MSN LifestyleMSN Lifestyle
Erstellt am: 22 Oktober 2013 | Von Mareike Freier, Anja Kauffmann und Sandra Braun

Schön oder schräg? Ungewöhnliche Models

Diese Kandidatin der amerikanischen Next-Topmodel-Show hat eine auffällige Hautkrankheit. Trotzdem tritt die 19-Jährige an. Gerade wegen ihrer Fehler rechnet man ihr hohe Chancen auf den Sieg aus.


Topmodel-Kandidatin Chantelle (© twitter.com/winnieharlow)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Topmodel-Kandidatin Chantelle (© twitter.com/winnieharlow)
  • Elliott Sailors Model Geschlecht (© www.Odditycentral.com)
  • Elliott Sailors Model weiblich (© Instagram/Elliott Sailors)
  • Elliott Sailors Male Model (© www.Odditycentral.com)
  • Kampagne Marks & Spencer (© www.marksandspencer.com)
  • Kampagne Marks & Spencer (© www.marksandspencer.com)
  • Marilyn Manson (© Twitter, ddp)
  • Ungewöhnliche Models (© Curve Model Management)
Weiter
twitter.com/winnieharlowZeige Thumbnails
1 von 52
„Ich möchte ‚America's Next Topmodel‘ werden, weil es mein Lebenstraum ist. Ich bin eine Außenseiterin und will beweisen, dass man seine Träume trotz Fehlern und Rückschlägen erreichen kann“, erzählt Chantelle Brown-Young in ihrem Video für die amerikanische TV-Show.

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Neue Models braucht das Land! Wir zeigen ihnen Menschen, diesich in der Fashionwelt etabliert haben, obwohl - oder gerade weil - sie keine makellosen Supermodels sind.

 

"America's Next Topmodel" trotz Pigmentstörung?

Als Chantelle vier Jahre alt war diagnostizierten Ärzte die Pigmentstörung Vitiligo - dieselbe Hautkrankheit, die schon Michael Jackson zeichnete. Das ansonsten dunkelhäutige Mädchen hat deshalb roséfarbene Flecken um die Mund- und Augenpartie, den Ohrläppchen, an Händen, Brust, Rücken, Knien, Armen und Beinen. Ihr optischer Makel wird zu ihrem Markenzeichen. Früher wurde sie von Mitschülern gehänselt und "Zebra" oder "Kuh" genannt. Heute zeigt sich die Topmodel-Kandidatin selbstbewusst und postet unretuschierte Fotos auf Instagram und Twitter.

Ihr offener Umgang mit der Krankheit kommt gut an. Sie schaffte es bereits unter die 15 Finalistinnen der 21. Staffel von "America´s Next Topmodel 2014" und kämpft nun um den Titel. Chantelle setzt ein Zeichen - wir drücken ihr die Daumen.

Das weibliche Männermodel

Eigentlich ist Elliott Sailors ein attraktives, weibliches Model. Weil aber irgendwann die Aufträge ausblieben, entschied sie sich kurzerhand, das Geschlecht zu wechseln...

Blonde Mähne, Schmollmund, Traumkörper - und erste Fältchen. Elliott Sailorshat mit ihren 31 Jahren in der jugendfixierten Fashionwelt längst ihren Zenit überschritten, denn weibliche Models müssen vor allem eines sein: jung! Ernstzunehmende Model-Aufträge wurden mit der Zeit immer seltener. Also ließ sich die junge Frau die Haare abschneiden, versteckte ihre weiblichen Rundungen - und arbeitet heute als gefragtes Male Model vor der Kamera.

Dass Perfektion schnell langweilig werden kann, hat auch das britische Traditionskaufhaus "Marks & Spencer" eingesehen, denn für die Herbst-Kampagne sind keine Supermodels in die Mode geschlüpft, sondern Frauen, die die Stärke Großbritanniens verkörpern sollen. Mit dabei sind Schauspielerin Helen Mirren, Sängerin Ellie Goulding, Vogue-Kreativ-Chefin Grace Coddington, Autorin Monica Ali und sechs andere britische Powerfrauen. Als Fotografin wurde gleich eine weitere starke Persönlichkeit engagiert: Annie Leibovitz.

In unserer Bildergalerie (oben) zeigen wir weitere Menschen, die Models sind, obwohl sie keine 08/15-Modeloptik haben. Diese Models ernten Beifall vom Publikum gerade wegen ihres außergewöhnlichen Aussehens. Makel sind in, sehen Sie selbst.

Sponsored Links

meistgelesen

MSN Blog Lifestyle

Partnerangebote