MSN Maenner
25 Mai 2012 | Von Michael Eichhammer

Die erotischsten Plattencover aller Zeiten

Das Auge hört mit! Das sind die heißesten CD-Artworks


1 von 21
Sexsymbole im Wandel der Zeit: Als das Album Eaten Alive von Diana Ross Mitte der Achtziger rauskam, hätte so mancher männliche Fan sich gern mit Haut und Haar von dieser Raubkatze vernaschen lassen. Eines hat sich bis heute nicht verändert: CD-Cover, die die Fantasie der männlichen Hörer ansprechen, fördern die Verkaufszahlen. (Foto: EMI)

Sex sells - diese Binsenweisheit der Werbepsychologie beweist sich nirgendwo sonst eindrucksvoller als bei den Artworks von Schallplatten- und CD-Covern.

Um die Verkaufszahlen anzukurbeln, machen sich nicht nur Newcomer in ihren Videos und auf den CD-Covern nackig, sondern auch Weltstars wie Madonna wissen, dass Erotik und Musik ein perfektes Team sind, wenn man Gesprächsthema und Jungsfantasie bleiben will. Das Auge hört eben mit...

Wir präsentieren daher Cover-Motive aus vier Jahrzehnten, die beweisen dass die drei magischen M - Mädels, Musik und Moneten - einfach zusammenpassen wie die Hand ins Mikro. So viel sei verraten: Bei den meisten Bildern wird der Betrachter schon ins Schwitzen kommen, bevor er anfängt auf die Musik zu tanzen!

Heißer wird´s nicht! Genießen Sie unsere Galerie mit den erotischsten Plattencover aller Zeiten (siehe oben)!

Sponsored Links

meistgelesen

MSN Blog Lifestyle

Partnerangebote

  • Museum CR7

    Werfen Sie einen exklusiven Blick in Cristiano Ronaldos Museum.

  • Singles aus Ihrer Nähe

    Jetzt kostenlos bei NEU.DE anmelden und unkompliziert Singles kennenlernen.