Frag Julia - Post vom Playmate

Bei den EMA's in Frankfurt

Mit meiner Freundin unterwegs auf der Aftershow-Party

Von Julia Schober 16. Nov 2012 13:35

Zum zweiten Mal fanden die MTV Europe Music Awards in meiner Wahlheimat Frankfurt am Main statt. Lange vorher habe ich mich schon um Karten für die Aftershowparty im Palais gekümmert! Danke hier an den "Alex" der es möglich machte! Wie immer, vor so einem großen Event, brauche ich einen entspannten Beauty-Tag nur für mich! Insgeheim konnte ich es kaum noch abwarten endlich mein neues gelbes Traumkleid zu tragen. Der Blick auf meine High Heels, ebenfalls neu und komplett aus Strass-Steinen, lässt selbst mein verwöhntes Stiletto-Herz immer noch höher schlagen.

Endlich war es soweit: Sonntag, der 11.11.2012. So gegen 17 Uhr begann ich mit einem ausgiebigen Schönheitsbad. Ich bade gerne wie damals Cleopatra, in einer Mischung aus Milch und ätherischen Ölen - eine Wohltat für die Haut! Zwischendurch habe ich  noch ein paar Mal telefoniert, aber um halb acht war ich komplett fertig! Ich muss sagen ich gefiel mir selbst ganz gut! Was meint Ihr?

 

So gegen 20 Uhr klingelte meine Freundin, die sich wie immer sehr schick gemacht hatte! Bei einer Flasche Rosé Sekt haben wir es uns gemütlich gemacht und dabei über alles mögliche gequatscht. Kein Wunder, dass die Zeit schnell vorbei ging. Um halb elf ließen wir uns mit dem Taxi abholen und zum Palais fahren. Dort angekommen fiel meiner Freundin gleich auf, dass meine Schuhe bewundernde Blicke von Männern und Frauen auf sich zogen. Im Palais ging es dann zwei Stockwerke nach unten in den Partyraum: Es war schon unerwartet viel los und wir schlenderten in Richtung Bar, um uns einen Aperol Spritz zu holen. Hinter der Bar hat ein Kamera-Team von MTV live aus der Location gesendet und dafür immer wieder Leute vor die Kamera geholt. Natürlich haben sie mich und meine Freundin auch gefragt - es war echt lustig und die Fragen passend zum Abend. Überall bekam ich Zuspruch für mein gelbes Kleid, das hat mich sehr gefreut und so hab ich mich wirklich gut gefühlt.

Später habe ich dann auch noch ein paar Freunde getroffen. An Promis habe ich in diesem Menschen-Gewühl nur den "Gangnam Style"-Sänger Psy gesehen. Alles in allem war es ein sehr schöner Abend und ich bereue es auf keinen Fall, dass ich da war. Als es ab nach Hause ging, nutzten wir den Shuttleservice mit nagelneuem Audi A8. Der Fahrer hat uns noch verraten, dass die Scheiben schusssicher sind - na wenn das mal kein VIP Gefühl ist Zwinkern! Um halb vier bin ich dann endlich ins Bett gefallen und sofort eingeschlafen.
Bis nächste Woche, Eure Julia

Sponsored Links
MSN Blog Lifestyle
Partnerangebot