MSN Lifestylepowered by FemlifeMSN Lifestyle
25 Mai 2012 | Von mondaine.de

Die Zitronen-Diät: Schlank in einer Woche

Jetzt können Sie innerhalb einer Woche viele Pfunde verlieren. Wir verraten Ihnen, wie Sie schnell und einfach schlank und schön werden.


1 von 12
Mit der Zitronen-Diät können Sie in einer Woche viele Pfunde purzeln lassen.

Die Zitronen-Diät ist nicht nur eine Diät, sondern gleichzeitig eine Fastenkur, bei der Sie sowohl viele Pfunde verlieren, aber auch Ihren Körper entgiften. Hollywood-Stars schwören schon lange auf die Zitronen-Diät, denn der Erfolg ist schnell zu sehen und lecker ist sie auch noch. Wir zeigen Ihnen wie die Diät mit den Zitronen funktioniert und geben Tipps, wie Sie Ihr Gewicht ganz einfach halten können.



Mittelpunkt Zitrone

Im Mittelpunkt der Zitronen-Diät steht, wie der Name schon sagt, die Zitrone. Innerhalb der einen Woche, in der Sie Diät halten, werden Sie viel mit der Zitrusfrucht zu tun haben. Schon morgens beginnen Sie Ihren Tag mit einem Glas Zitronen-Limonade (natürlich selbstgemacht). Die Limonade besteht aus frisch gepresstem Zitronensaft, Wasser, Cayennepfeffer und einem Spritzer Ahornsirup. Dadurch werden die Verdauung und die Entgiftung angeregt, außerdem bleiben Heißhungerattacken aus. Deshalb dürfen Sie so viel Zitronen-Limonade trinken, wie Sie möchten. Und nicht nur die Wasserausscheidung wird angeregt, sondern auch die Fettverbrennung. Das klingt doch alles prima, oder?

Was dürfen Sie essen?

Grundsätzlich sollten Sie bei der Zitronen-Diät so viel Limonade, aber auch Wasser, wie möglich trinken, auch während Sie essen, denn das sättigt zusätzlich. Ansonsten werden Sie in der Diät Woche viel Obst, Gemüse, mageres Fleisch und Fisch essen. Sollten Sie doch zwischen den Mahlzeiten Hunger bekommen, dann dürfen Sie Trockenobst naschen.

Tag 1

Sie entschlacken und entgiften Ihren Körper und trinken ganz viel Zitronen-Limonade.

Tag 2

Ihr Körper braucht viel Vitamin C, deshalb gibt es heute viel Obst und Gemüse.

Tag 3

Sie müssen Ihren Blutzuckerspiegel stabilisieren, dadurch kommt es nicht zum Heißhunger. Außerdem gibt es heute viel eiweißreiche Nahrung, wie Hühnchen oder Tofu.

Tag 4

Heute lassen Sie die Finger komplett vom Zucker weg. Heute gibt es kein Obst, sondern Vollkornprodukte.

Tag 5

Währen der Zitronen-Diät sollten Sie zwar auf Fett verzichten, aber die Fettzufuhr muss dennoch aufrechterhalten werden. Das gelingt zum Beispiel, wenn Sie über Ihre Mahlzeit ein wenig geriebenen Käse streuen und gesunde Fette zu sich nehmen. Zum Beispiel Olivenöl, Avocado und Lachs.

Tag 6

Vollkornprodukte und frische Nahrung sind heute angesagt. Und vergessen Sie nicht Zitronen-Limonade zu trinken.

Tag 7

Langsam haben Sie sich an die Ernährung gewöhnt. Jetzt heißt es, sich auch körperlich betätigen: Um Sport kommen Sie auch bei der Zitronen-Diät nicht herum.

In den Tagen danach gilt es, nicht in die Jo-Jo-Falle zu tappen. Am einfachsten geht das, wenn Sie weiterhin für eine gute Verdauung sorgen, langsam und gesund essen. Dann können Sie die Pfunde, die Sie mit der Zitronen-Diät verloren haben längerfristig halten!

Sie wollen noch mehr Diät- und Wellness-Tipps? Besuchen Sie mondaine.de!

Gleich klicken: Werden Sie Fan von MSN Deutschland bei Facebook

Sponsored Links

  • Klick zum neuen Job!

    Jetzt schnell, professionell und unkompliziert bei Firmen bewerben.

  • Traumreise gewinnen

    Eine Woche Tunesien - inkl. Flug und Viersternehotel!

  • Neu bei Cecil!

    New Season, New Styles, New Collection - jetzt online shoppen & von 48h-Lieferung profitieren!

meistgelesen

MSN Blog Lifestyle

Partnerangebote

  • Singles aus Ihrer Stadt

    Treffen Sie interessante Singles, die wirklich zu Ihnen passen. Jetzt kostenlos bei NEU.DE anmelden!

  • Jetzt: Sale bei Cecil!

    Eiskalt reduzierte Preise für kombistarke Looks - auch im Sale mit Gratisversand ab 24€ und 48h-Lieferung!